Handgenähte Schuhe – Unterschied zur industriellen Fertigung

Bildquellenangabe: Petra Bork / pixelio.de

Handgenähte Schuhe sind heutzutage eine Rarität geworden, da es sich bei quasi allen im normalen Schuhhandel erhältlichen Schuhen um industriell gefertigte Massenware handelt. Dabei bieten sie viele Vorteile.

Die Passgenauigkeit

Wer kennt das nicht – Das Schuhe kaufen wird zur Odyssee und man ist beinahe am Verzweifeln, da einfach keine passenden und gut aussehenden und vor allem bequeme Schuhe gefunden werden. Dieses Problem erledigt sich bei handgefertigten Schuhen wie von selbst – anstatt vorgefertigter Massenware in Standardgrößen hat man hier die Möglichkeit auf individuell angepasste Schuhe. Vor der Herstellung werden die Füße genau vermessen und der Schuh für diese Maße optimiert hergestellt, und es entsteht so ein perfekt auf den Fuß abgestimmter Schuh. weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Wissen | Kommentare deaktiviert für Handgenähte Schuhe – Unterschied zur industriellen Fertigung

Der immerwährende Trend: Wohnen im Landhausstil

Bildquellenangabe: Rainer Sturm / pixelio.de

Das Fachwerkhaus steht seit jeher für gemütliches Wohnen und für langlebige Bauweise. Diese Art des Landhausstils wurde seit Generationen von europäischen Zimmerleuten ent- und weiterentwickelt und hat auch bis heute durch die Kombination neuer Techniken im Bereich der Aussendämmung und Sparmaßnahmen im Energieverbrauch nichts an Beliebtheit eingebüßt. Was ist jedoch die Fassade ohne das Innenleben – ohne die Menschen die es Bewohnen und liebevoll einrichten?
Der Landhausstil ist vielseitiger als viele denken – je nach Region kann er sehr stark variieren.

Der amerikanische Landhausstil
Amerikaner mögen riesige Möbel, traditionelle Handwerkskunst und den maritimen Look. Ein absoluter Klassiker dieses Stils ist der Shaker-Schaukelstuhl. Vor den Toren New Yorks pflegt man bis heute den schlichten Wohnstil der Shaker aus dem 18. Jhd. und peppt ihn mit Accessoires in Blau-Weiß auf. Dazu gehört ein passendes Sofa mit vielen Kissen in Streifen-Look, die amerikanischen Charme versprühen. Der Klassiker ist natürlich der „amerikanische Quilt“ – eine besondere Art der Steppdecke, welches auch als Vorläufer des Patchworks gilt, der bei den Überlegungen zur Landhaus Deko dieses Stiles nicht fehlen darf. weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Lifestyle | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Der immerwährende Trend: Wohnen im Landhausstil

Der Glanz der Städte

Stadtwahrzeichen der Welt

Bildquellenangabe: tokamuwi / pixelio.de

Schlendert man durch die Reiseabteilung eines Buchladens und greift sich einen beliebigen Stadt-Reiseführer, so wird zumeist schon auf dem Einband eines der Wahrzeichen abgebildet. In Paris ist es der Eiffelturm, in London der Buckingham Palace oder die Tower Bridge, in Moskau der Rote Platz oder in Singapur das größte Riesenrad der Welt, der Singapur Flyer. All diese Wahrzeichen sind beeindruckend bei Tag, aber noch beeindruckender bei Nacht, wenn sie beleuchtet werden. Große Lichteranlagen lassen die Gebäude in hellem Glanz erstrahlen, Tausende von Touristen strömen herbei, machen ihre obligatorischen Fotos und ziehen mit einem Lächeln auf den Lippen weiter. Und während natürliche Wahrzeichen wie der Ayers Rock in Australien von der Sonne angestrahlt werden, so muss der Mensch bei praktisch allen anderen Wahrzeichen mit künstlichem Licht nachhelfen. Diese Lichtwerbung findet sich denn auch auf den Postkarten wieder, die es an den nahe gelegenen Ständen zu kaufen gibt.

Paris à nuit
Denk ich an Paris in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht. So oder so ähnlich könnten Touristen dichten, wenn sie an die Leuchtreklame des Rotlichtviertels denken, das erst abends zum Leben erwacht, wenn Kaskaden leuchtender Farben die Straßenviertel erhellen. weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Urlaub | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Der Glanz der Städte

Was ist Suchmaschinenoptimierung?

Aus heutiger Sicht ist es besonders für Gewerbetreibende wichtig, ihre Produkte oder Dienstleistungen, nicht nur an einem festen Standplatz, sondern auch im Internet anzubieten, um einen größeren Kundenkreis zu erreichen. Kunden lieben die Bequemlichkeit keinen Schritt vor die Tür setzen zu müssen und nutzen die Bestellmöglichkeiten im Netz. Um Kunden aber erst mal auf die eigene Seite zu bringen, sind verschiedene Maßnahmen erforderlich. Die Suchmaschinenoptimierung, oder auch kurz SEO genannt, beinhaltet Schritte, die notwendig sind eine Webseite im Internet richtig präsent zu machen. Vor allen Dingen Firmen und Selbstständige, die ihre Produkte im World Wide Web verkaufen wollen, aber auch Privatpersonen, die einen professionellen Webauftritt planen, sollten eine Suchmaschinenoptimierung in Anspruch nehmen. Dafür eignen sich in erster Linie fachkundige SEO-Agenturen, die darauf spezialisiert sind Webseiten im Ranking der Suchmaschinen auf höheren Plätzen erscheinen zu lassen und diese für Kunden leichter auffindbar machen. Nur wer auf den ersten Plätzen in Suchmaschinen erscheint hat die besten weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Business, Wissen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Aufstehhilfe erleichtert das tägliche Leben

Wir alle werden mal alt. Und zwar so alt, dass wir auf medizinische Hilfsmittel angewiesen sind. Den einen trifft es früher, den anderen erst im späten Alter. Um dennoch brauchen wir uns keine allzu großen Sorgen vor dem Älterwerden machen, da unser Gesundheitssystem so gut ausgereift ist, dass wir auf Hilfsmittel wie zum Beispiel einer Aufstehhilfe zurückgreifen können. Eine solche Aufstehhilfe ist sozusagen eine Art Bettgeländer.

Aufstehen leicht gemacht
Dieses Bettgeländer ist jedoch nicht fortlaufend und kein Bestandteil des eigentlichen Bettes, also nicht vergleichbar mit einem Bettgestell für ein Kleinkind. Dennoch dient es gleichzeitig auch zum Schutz vor eventuellem Herausfallen des Patienten. Vielmehr ist es eine mobile Aufstehhilfe, die zwischen Bettmatratze und Lattenrost spielend leicht geklemmt wird und erst dann als Bettgeländer dient. Besonders für Menschen, die nicht mehr von alleine aus ihrem Bett aufstehen können ist es eine enorme Hilfestellung. Das Bettgeländer verfügt zudem über ein Ablagefach, in dem der Patient eine zusätzliche Staumöglichkeit für Zeitschriften und andere Kleinteile direkt neben seinem Bett hat. Das Bettgeländer ist angenehm zu greifen und der Kunststoffgriff erwärmt sich bei Berührung. Der Griff selbst hat eine Länge von weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Gesundheit | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Beim Kauf von Lifestyleprodukten sparen

Die Lifestylebranche unterliegt einem ständigen Wandel, der abwechslungsreicher, jedoch eben auch facettenreicher kaum sein könnte. Heute sind Lifestyleprodukte so gefragt wie lange nicht mehr. Sie stehen zum einen für den modernen Zeitgeist, werden zum anderen aber auch mit einem lässigen Image verbunden. Genau diese Mischung ist es, die heute bei den zahlreichen Verbrauchern ankommt. Lifestyleprodukte können sehr unterschiedliche Formen annehmen. Sie können sich im Bereich der digitalen Angebote etablieren, können aber auch im Segment der Modebranche Fuß fassen. Unabhängig davon geht von den Lifestyleprodukten immer ein besonderer Charakter aus.

Doch der moderne Zeitgeist und das Image dieser Angebote gehen nicht selten auch mit einem hohen Preis einher. Wer hochwertige Lifestyleprodukte nutzen möchte, muss häufig auch tief in die Tasche greifen. Dabei lohnt es sich gerade bei Geräten und Modeartikeln einen Preisvergleich durchzuführen. Durch diesen kann man als Verbraucher weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Lifestyle, Wissen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Urlaub in Kroatien

Bildquellenangabe: Thomas Siepmann / pixelio.de

Jedes Jahr, wenn der Sommer in Deutschland sich dem Ende zuneigt, zieht es deutsche Urlauber in den nahe gelegenen mediterranen Süden, um noch letzten Sonnenstrahlen vor Einbruch des Winters einzufangen. Die populärsten Reiseziele für Entspannungsurlaube im Spätsommer sind seit Jahren Spanien, Frankreich und Italien. In den letzten Jahren jedoch, hat sich auch Kroatien zu den beliebtesten und meist frequentierten Urlaubsländern Südeuropas entwickelt.
Nach Ende der Unruhezeit im Zusammenhang mit dem Zerfall des Vielvölkerstaates Jugoslawien, hat sich Kroatien stetig zu einem sicheren und vertrauenswürdigen Reiseland entwickelt. Der Urlaub Kroatien ist inzwischen für viele deutsche Familien nicht mehr wegzudenken.

weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Urlaub | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Social Media Trends 2011

Trends kann man nicht vorhersagen. Sie können aber schon bei ihrem Beginn erkannt und beurteilt werden. Einige Entwicklungen haben Zukunft, andere eher nicht. Das betrifft in den letzten Jahren zunehmend auch die Social Media Portale im Internet. Mit Branchenriesen wie Facebook oder Google wurden Plattformen angeboten, auf denen sich Millionen von Nutzern organisieren konnten. Die Netzwerke haben kommerzielle Interessen, die sie aus den Nutzerdaten filtern und kanalisieren. Zunehmend trifft dies auch auf kleinere Plattformen zu.

Ein klar erkennbarer Trend ist die Hemmungslosigkeit bei der Veröffentlichung privater Daten. Arglosigkeit oder Unwissenheit sind offensichtlich weit verbreitet. Bisher ist trotz intensiver Berichterstattung über negative Folgen keine Besserung in Sicht. Für Firmen interessant ist die weborientierte Darstellung und Vermarktung ihrer Produkte. Auf den Webseiten wird den Kunden eine Möglichkeit für Feedback gegeben und es wird lebhaft diskutiert. So sammeln sich Informationen über Kundenzufriedenheit und Kundenwünsche an. Auch Wissen und Erfahrung wird organisiert gesammelt. Das nützt der Entwicklung der Produkte. Ohne einen leicht zu bedienenden Webauftritt kommt eine Firma heute kaum noch aus. weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein, Business | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Fotobuch ist das neue Fotoalbum

Wer etwas älter ist erinnert sich noch gut an die Zeit, als man aus dem Urlaub zurückgekommen ist und erst einmal ein Fotogeschäft aufgesucht hat. Dort hat man dann kleine Filmrollen abgegeben in denen die im Urlaub geschossenen Bilder auf Filmrollen gesichert gewesen sind. Die Filmrollen wurden entwickelt und ein paar Tage später konnte man sich im Fotogeschäft die entwickelten Fotos anschauen und abholen. Damals wusste man noch nicht welche Bilder überhaupt etwas geworden sind, wenn man die Heimreise angetreten hat. Die geschossenen Bilder wurden anschließend sorgfältig ausgewählt und in ein Fotoalbum eingekeilt. Dafür gab es früher noch Fotoecken, kleine Klebestreifen in die ein Foto mit den Ecken hinein gedrückt wurde. Im Zeitalter der digitalen Fotografie hat das Fotobuch das Fotoalbum abgelöst.

Fotobuch online erstellen

Mit einem Fotobuch umgeht man den Weg in das Fotogeschäft, die einzelnen Bilder werden nicht mehr ausgedruckt. Die gemachten Bilder werden entweder mit einer Software oder direkt im Internet ganz nach Wunsch in einem  weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Wissen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Unterschiede in der Coach Ausbildung

Da es sich bei der Coach Ausbildung um keinen Ausbildungszweig handelt, für den es festgeschriebene Lehrpläne gibt, sind die Unterschiede je nach Ausbildungs-Institution doch sehr groß. Hinzu kommt, dass sich durch die Vielfalt und Komplexität an Themen Spezifikations-Möglichkeiten gebildet haben, sodass auch hier wieder deutliche Unterschiede bestehen. Es gibt die Coach Ausbildung zum Personal Coach und zum Business Coach. Der Unterschied in der Coach Ausbildung besteht daran, dass sich der Personal Coach überwiegend mit der Begleitung von Privatpersonen beschäftigt und sich mit den Problemen aus dem privaten Bereich auseinandersetzt. Der Business Coach hat sein Wirkungsgebiet im Berufsleben in der Personalausbildung und -entwicklung aber auch in der Führungskräfteweiterbildung. Es ist erforderlich, dass der Business Coach in der Coach Ausbildung daher die ganzen business-relevanten Wirkungskreise und Organisationsstrukturen kennt. Dieses Wissen ist für den Personal Coach nicht so wichtig, denn er ist damit betraut seinen Coachee in persönlichen Situationen wie zum Beispiel Bewältigung von Arbeitsstress oder Lösung von Beziehungsproblemen zu helfen. Dieses wiederum ist nicht Teil der Coach Ausbildung zum Business Coach. weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Business | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar