Ein Fotobuch ist das neue Fotoalbum

Wer etwas älter ist erinnert sich noch gut an die Zeit, als man aus dem Urlaub zurückgekommen ist und erst einmal ein Fotogeschäft aufgesucht hat. Dort hat man dann kleine Filmrollen abgegeben in denen die im Urlaub geschossenen Bilder auf Filmrollen gesichert gewesen sind. Die Filmrollen wurden entwickelt und ein paar Tage später konnte man sich im Fotogeschäft die entwickelten Fotos anschauen und abholen. Damals wusste man noch nicht welche Bilder überhaupt etwas geworden sind, wenn man die Heimreise angetreten hat. Die geschossenen Bilder wurden anschließend sorgfältig ausgewählt und in ein Fotoalbum eingekeilt. Dafür gab es früher noch Fotoecken, kleine Klebestreifen in die ein Foto mit den Ecken hinein gedrückt wurde. Im Zeitalter der digitalen Fotografie hat das Fotobuch das Fotoalbum abgelöst.

Fotobuch online erstellen

Mit einem Fotobuch umgeht man den Weg in das Fotogeschäft, die einzelnen Bilder werden nicht mehr ausgedruckt. Die gemachten Bilder werden entweder mit einer Software oder direkt im Internet ganz nach Wunsch in einem  digitalen Buch zusammengestellt. Mit der neuesten Software lässt sich so ein Fotobuch ziemlich schnell zusammenstellen. Mit etwas Übung wird man auch im zusammenstellen der einzelnen Bilder deutlich schneller. Es sind auch keine Grenzen gesetzt, wie man sie von einem gewöhnlichen Fotoalbum kennt. Dort musste man sich vorher entscheiden, wie viele Seiten man verwenden möchte. Hatte man sich falsch eingeschätzt konnte es sein, das die letzten Seiten im Buch leer geblieben sind. Mit einem Fotobuch belegt man genauso viele Seiten die man benötigt. Anschließend gibt man die Bestellung ab und bereits wenige Tage später kann man das fertig ausgedruckte Fotobuch in den Händen halten.

Fotobuch Qualität

Die heutzutage gedruckten Fotobücher überzeugen durchweg in ihrer guten Qualität. Besonders hilfreich ist die Tatsache, dass einzelne Bilder nicht mehr aus dem Fotobuch herausfallen können, da sie direkt auf die Seiten des Fotobuchs aufgedruckt werden. Dadurch wird das gesamte Fotobuch zum einen dünner und leichter, aber auch deutlich haltbar. Die schweren Fotoalben von früher gehören damit nun endlich der Vergangenheit an.

This entry was posted in Wissen and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.