Unterschiede in der Coach Ausbildung

Da es sich bei der Coach Ausbildung um keinen Ausbildungszweig handelt, für den es festgeschriebene Lehrpläne gibt, sind die Unterschiede je nach Ausbildungs-Institution doch sehr groß. Hinzu kommt, dass sich durch die Vielfalt und Komplexität an Themen Spezifikations-Möglichkeiten gebildet haben, sodass auch hier wieder deutliche Unterschiede bestehen. Es gibt die Coach Ausbildung zum Personal Coach und zum Business Coach. Der Unterschied in der Coach Ausbildung besteht daran, dass sich der Personal Coach überwiegend mit der Begleitung von Privatpersonen beschäftigt und sich mit den Problemen aus dem privaten Bereich auseinandersetzt. Der Business Coach hat sein Wirkungsgebiet im Berufsleben in der Personalausbildung und -entwicklung aber auch in der Führungskräfteweiterbildung. Es ist erforderlich, dass der Business Coach in der Coach Ausbildung daher die ganzen business-relevanten Wirkungskreise und Organisationsstrukturen kennt. Dieses Wissen ist für den Personal Coach nicht so wichtig, denn er ist damit betraut seinen Coachee in persönlichen Situationen wie zum Beispiel Bewältigung von Arbeitsstress oder Lösung von Beziehungsproblemen zu helfen. Dieses wiederum ist nicht Teil der Coach Ausbildung zum Business Coach.

Gemeinsamkeiten der Coach Ausbildung

Jede Art der Coach Ausbildung hat gemeinsam, dass fundamentales Wissen zum Thema Coaching und Kommunikation vermittelt wird. Außerdem wird allen angehenden Coachs in der Coach Ausbildung beigebracht, ihre eigene Identität und die Wirkung auf andere Personen professionell gestaltet wird. Weitere Gemeinsamkeiten in der Coach Ausbildung sind die jeweiligen Methoden und Techniken, die im Coaching angewendet werden können. Ein ganz entscheidender Teil ist, dass die angehenden Coaches lernen Bedarfsanalysen effizient zu gestalten und daraus dann optimale Maßnahmen zur Verbesserung entwickeln können. Zu guter Letzt endet jede Coach Ausbildung mit einer Prüfung und einer Zertifizierung in ihrem Bereich. Diese Zertifikate sind gerne in den eigenen Unterlagen gesehen und zeugen davon, dass der Einzelne eine qualitativ hochwertige Coach Ausbildung absolviert hat.

This entry was posted in Business and tagged , , . Bookmark the permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.